Chemische Experimente    

Experiment des Monats
Juli 2021

pH-Wert von Reinigungsmitteln

Im Haushalt kommen verschiedenartige Reinigungsmittel zum Einsatz. Diese unterscheiden sich deutlich in ihren pH-Werten.

Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats Experiment des Monats

Geräte und Chemikalien:
verschiedene Reinigungsmittel, Bechergläser, Universalindikatorpapier oder pH-Teststreifen.

Durchführung:
Eine Probe des Reinigungsmittels auf das 10-fache mit Wasser verdünnen und den pH-Wert bestimmen. (Da einige dickflüssig sind oder organische Lösungsmittel enthalten, ist die direkte Messung oft nicht möglich.)

Erklärung:
Badreiniger sollen Kalkablagerungen auflösen, müssen daher deutlich sauer reagieren. Bodenreiniger enthalten oft Schmierseife, reagieren daher schwach alkalisch. Rohrreiniger nutzen die Fett- und Eiweiß-spaltende Eigenschaft von Natronlauge und reagieren daher stark alkalisch.

Entsorgung:
Die Lösungen können verdünnt zum Abwasser gegeben werden.
Vorsicht: saure und basische nicht zusammengießen, es kann zu unerwünschten Reaktionen kommen!

Gefahren: aetzend reizend
Viele Reinigungsmittel wirken konzentriert reizend, einige (insbes. Rohrreiniger) stark ätzend!

Literatur & Links:
Herstellerinformationen, Inhaltsangaben der Produkte


Juni 2021: Phosphat in Cola

Archiv

Register



Diese Seite wurde im Januar 1998 in die Top 5% Chemistry Sites aufgenommen, vergeben von: Stefan Knecht: Die Homepage für Chemiker und Rolf Claessen's Chemie-Index. Im Mai/Juni 1998 wurde ihr der Learning Chemistry Top Site Award verliehen, im Juli 1999 der Bildungs-Award von Bildung Online.




<- zurück zur A.S.-Homepage

«- zur Charité - Universitätsmedizin Berlin

Seite erstellt am: Samstag, 28. August 2021, A. Schunk, Charité - Universitätsmedizin Berlin.  

Für den Inhalt externer Seiten wird keine Verantwortung übernommen!